Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Schmerztagesklinik

Aktuelle Information

Nach der Schließung aufgrund der Coronapandemie hat die Schmerztagesklinik ihren Betrieb am 6. Juli 2020 wieder aufgenommen. Die erste Gruppe ist nun im 1. Obergeschoss der Illertalklinik in hellen, freundlichen Räumlichkeiten untergebracht und genießt hier das neue, ungewöhnliche Flair. Die Trainingsräume konnten im ehemaligen OP-Bereich optimal positioniert werden, da die hier befindliche Lüftungsanlage gute Trainingsvoraussetzungen bietet. Hier können die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden.

Trotzdem sind auch in den nächsten Wochen und Monaten besondere Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Diese werden wir bei der Eingangsuntersuchung mit Ihnen ausführlich besprechen.

Der geplante Umzug an die Donauklinik Neu-Ulm wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Die Schmerztagesklinik bietet Ihnen unter der Leitung von Dr. med. Gerhard Hege-Scheuing eine interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie an. Diese individuell abgestimmte Therapie findet tagesklinisch in kleinen geschlossenen Gruppen statt.

Die vierwöchige Therapie erfolgt nach einem zuvor festgelegten Behandlungsplan. Sie kommen an den Behandlungstagen am Morgen und gehen im Lauf des Nachmittags jeweils wieder nach Hause. Aktive körperliche und psychologische Therapieformen werden aufeinander abgestimmt und individuell an ihr Krankheitsbild angepasst. Ihr persönliches Therapieziel wird gemeinsam mit dem medizinischen Team festgelegt und auch fortlaufend kontrolliert. Durch eine intensive Behandlung und eine individuelle Therapie wollen wir die körpereigenen Kräfte mobilisieren.
Ziel ist es, die vorhandenen Fähigkeiten im Umgang mit dem anhaltenden Schmerz zu stärken, damit Sie wieder einen möglichst normalen Alltag führen können.

Im Rahmen der multimodalen Schmerztherapie kann leider keine ambulante Schmerzsprechstunde oder Schmerzambulanz stattfinden.
Die Aufnahme erfolgt nicht vollstationär.

 
 

TEAM

Leitender Arzt

Schmerztagesklinik

Dr. med. Hege-Scheuing, Gerhard

Anästhesie - Leitender Oberarzt | Facharzt für Anästhesiologie, Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie, Zusatzbezeichnung Psychotherapie, Zusatzbezeichnung Palliativmedizin, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Oberärzt*innen

Schmerztagesklinik

Dr. med.  Hamerich, Sandra

Schmerztagesklinik - Oberärztin, Fachärztin für Neurologie, Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie, Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

Schmerztagesklinik

Dr. med. Tourbier, Markus

Anästhesie - Oberarzt, Facharzt für Anästhesiologie, Zusatzbezeichnung Schmerztherapie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, Zusatzbezeichnung Spezielle Intensivmedizin, Fachkunde Leitender Notarzt

Psychologische Psychotherapeutin

Schmerztagesklinik

Dr. rer. nat. Kley, Elisabeth

Schmerztagesklinik - Psychologische Psychotherapeutin

Schmerztagesklinik

M. Sc. Grün, Katharina

Schmerztagesklinik - Psychologische Psychotherapeutin

Psychologen

Schmerztagesklinik

Dipl.-Psych.  Rehmann, Peter

Schmerztagesklinik - Psychologe

Therapieabteilung

Schmerztagesklinik

Stollmann, Melanie

Therapieabteilung - Gesamtleitung Therapieabteilung

Anmeldung:

Andrea Mekedieff-Wurst
Stefanie Michailidis
Nadine Schmid
Gaby Walther

07303/ 177-7401

schmrztgsklnkkrssptlstftngd

 
 
 

Illertalklinik Illertissen


Die Illertalklinik Illertissen ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 124 Betten. Sie wird unter dem Dach der Kreisspitalstiftung Weißenhorn geführt.

Kreisspitalstiftung Weißenhorn


Neben der Illertalklinik Illertissen gehören auch die Donauklinik Neu-Ulm und die Stiftungsklinik Weißenhorn zur Kreisspitalstiftung Weißenhorn.

Kontakt


Illertalklinik Illertissen
Krankenhausstraße 7
89257 Illertissen

07303/ 177-0
07303/ 6790
E-Mail an die Illertalklinik

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:116117
Rettungsdienst: 112